qadsan_facebook

WIE ES FUNKTIONIERT

1. Die Token-Aktien von Ordinary Companies (1-7).

Die Preise dieser Token-Aktien können sich zweimal täglich ändern, und diese Änderungen sind aus Sicht des Spielers chaotisch und praktisch zufällig. Jedenfalls sind sie ziemlich schwer vorherzusagen. Es konnte tatsächlich nicht anders sein, denn wenn jemand zukünftige Preise leicht vorhersagen könnte, würde das Spiel als solches nicht existieren.
Outwardly and from the player’s point of view this is ordinary roulette. However, from within, from the game’s point of view it is a totally different story with an utterly different operational mechanism, since, as opposed to that same roulette, the token-share prices of ordinary companies are actually far from being accidental. According to QADSAN’s Rules they are set by the QADSAN each time in view of the current situation on the exchanges.
qadsan_facebook “qadsan_facebook” qadsan_facebook um die finanziellen Risiken auszugleichen, die von den Inhabern der Token-Anteile aller geteilt werdenqadsan_facebook

2. Die Token-Aktien von High-Profit- und High-Risk-Unternehmen (9, 10).

Die Token-Aktienkurse dieser Unternehmen steigen nur. Auf Kosten von was? Woher bezieht QADSAN die finanziellen Mittel, um die Token-Aktien zu ständig steigenden Preisen aufzukaufen? Natürlich von neuen Käufern von QADSAN-Token-Aktien. Ist das dann eine Finanzpyramide? Wir haben hier eine offensichtliche Begriffsverwechslung und es besteht Klärungsbedarf.

Ein Glücksspiel zu beschuldigen, Zahlungen an einige Spieler auf Kosten anderer zu leisten, ist dasselbe wie Butter als ölig oder Wasser als nass zu beschuldigen. In jedem Spiel gewinnt man immer auf Kosten anderer. Dies ist in der Tat ihr Hauptprinzip und ihre Essenz! Neue Spieler: Das ist die einzige Quelle aller finanziellen Einnahmen für jedes Spiel. Sie hat und kann keine anderen Einnahmequellen haben. Sonst wird das Spiel unrentabel und damit einfach sinnlos.
Folglich ist das bloße Konzept einer „Finanzpyramide“’ ist für ein Glücksspiel völlig irrelevant. Es ist Unsinn.

Eine Finanzpyramide ist ein gefälschtes Finanzsystem, d. h. ein bestimmtes Finanzinstitut (eine Bank, ein Investmentfonds usw.) Versprechen und Garantien mit dem Ziel, damit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und in den Augen ihrer Kunden attraktiver auszusehen. Da die Höhe der Zusagen höher ist als die der Realeinkommen, werden zum Ausgleich dieser Differenz zwangsläufig einige Arten von Kreditquellen verwendet (in der Regel gehören sie denselben Kunden).

In einem solchen Fall ist das Handeln des Finanzinstituts als Fälschung zu werten, denn es ist absolut offensichtlich, dass bei dieser Sachlage nicht nur die von diesem Institut gemachten Zusagen an sich in vollem Umfang wirkungslos sind, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Kunden’ Geld wird irgendwann unwiederbringlich verloren sein. Folglich ist dies ein offensichtlicher Fall von Betrug.

Im Spiel hingegen betrügt niemand jemanden. Jeder versteht genau, was er riskiert. Und wie viel genau.

Um das Spiel mit den Token-Aktien der Unternehmen 9 und 10 klarer zu machen, versuchen wir es in einem für alle üblichen Licht zu sehen.

Versuchen Sie sich für einen Moment vorzustellen, dass Sie an einem riesigen Kartentisch stehen. Es liegt ein Berg von Geld auf dem Tisch und es gibt eine Menge von Tausenden und Abertausenden von Spielern. Jede Sekunde wirft jemand neues Geld auf diesen Berg und jemand holt seinen Gewinn ab. Und das geht kontinuierlich weiter. Das heißt, es gibt einen gewissen kontinuierlichen Prozess.
You are offered to play with everybody under the following rules:
Jeder hat das Recht, sein Geld jederzeit in den gemeinsamen Berg zu werfen und jeder hat das Recht, es jederzeit wieder herauszuholen.
Außerdem können Sie mehr herausnehmen, als Sie eingeworfen haben. Wie viel genau? Je später du es nimmst, desto mehr bekommst du.

Man kann sich fragen: Ist ein solches System stabil? Warum sollte es das nicht sein? Solange der Berg weiter wächst (oder zumindest nicht kleiner wird), gibt es keinen Grund zur Sorge. Und wie kann man herausfinden, ob es wächst oder nicht? Nun, das ist ganz einfach: durch “Amount in circulation! If the growing balance is positive (buying exceeds selling), everything is ok, the mountain is growing.

Und wie lange kann das alles so weitergehen? Für beliebig lange! Auch wenn der Zustrom neuer Spieler in das Spiel irgendwann ganz aufhört, bedeutet dies keineswegs das Ende des Spiels. Es ist ein ständiger Prozess, an dem jeder Spieler kontinuierlich teilnimmt. Er gibt entweder neue Gebote ab oder hebt einen Teil seines Geldes ab oder gibt erneut ein Gebot ab. Und so ist es ständig. Der Stopp des Zustroms neuer Spieler wird einfach eine relative Stabilisierung der Höhe des Berges bedeuten. Und das ist alles.

Wie auch immer, all das ist ein langer, langer Weg. Die Zahl der Internetnutzer betrug Anfang 2021 4,66 Milliarden Menschen, das sind 316 Millionen (7,3%) mehr als im Vorjahr. Überzeugen Sie sich selbst: kein Ende in Sicht! Im Moment kommen wir einfach nicht mit dem Internet mit!

3. Die Token-Aktien der Privileged Company (8).

Im Prinzip ist der Mechanismus des Wachstums der Token-Aktien von Unternehmen 8 der gleiche wie bei Unternehmen 9 und 10.
Es gibt jedoch einen erheblichen Unterschied. Das Marktspiel OADSAN garantiert dieses Wachstum. Zu diesem Zweck wurde ein Sonderreservefonds eingerichtet, in den ständig ein Teil des Gewinns des gesamten OADSAN überführt wird. Wir haben berechnet, dass die Situation um die Token-Aktien des privilegierten Unternehmens (8) so stabil ist, dass QADSAN entschieden hat, dass es möglich ist – für die Bequemlichkeit der Spieler – die Preise dieser Token-Aktien für mehr als zu veröffentlichen ist so stabil, dass QADSAN entschieden hat, dass es möglich ist – für die Bequemlichkeit der Spieler – die Preise dieser Token-Aktien für mehr als zu veröffentlichen.

Im Wesentlichen ist das Spielen mit den privilegierten Token-Aktien heute ein Spiel ohne Risiko.

4. Der Gewinn von QADSAN.

Der Gewinn von QADSAN selbst setzt sich aus mehreren Quellen zusammen.

Zuallererst ist es die Provision (1,5% Spread), die QADSAN für jeden Kauf-Verkaufsvorgang einnimmt.
Zweitens bringt die geschickte Manipulation mit den Kursen der Token-Aktien der 1-7 Ordentlichen Gesellschaften ein gewisses Einkommen.
Und drittens ist QADSAN schließlich berechtigt, einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Token-Aktien der Unternehmen 8-10 zu übernehmen. Von diesem Recht will QADSAN übrigens noch keinen Gebrauch machen, da die Entwicklung und Pflege der Spieldynamik derzeit als Hauptaufgabe angesehen wird. Eine Aufgabe, die unvergleichlich wichtiger ist, als einen unmittelbaren Gewinn zu erzielen.

5. Das Geld der Spieler.

Das Geld der Spieler wird auf den QADSAN-Betriebsadressen angesammelt und nirgendwo investiert, denn keine Investition, auch nicht die profitabelste, könnte die sonst sehr wahrscheinlich fehlende ausreichende Abrechnung mit Spielern vollständig kompensieren.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, mit einem kleineren Betrag zu beginnen (zumal es hier keinerlei Einschränkungen gibt) und das Spiel kennenzulernen.
Und wenn es Ihnen gefällt (wobei wir uns ganz sicher sind), können Sie Ihre Gebote erhöhen.

Also beeilen Sie sich und SPIELEN!